Diese werden sich um Sie kümmern und Ihre persönliche Erlebnisreise zusammenstellen, mit dem Ziel, all Ihre Wünsche wahr werden zu lassen.

Simona Guarducci

Travel Experience Designer

Simona Guarducci, Travel Experience Designer, geboren und aufgewachsen in Florenz, Kennerin der Toskana, Reisende aus Leidenschaft und Organisatorin mit Charakter.

Ich bin Ihre Beraterin und Ansprechpartnerin, nehme Ihre Wünsche entgegen und wir gestalten gemeinsam Ihre maßgeschneiderte Reise.

Ich entwerfe für Sie, für Ihre Lieben und für Ihre Freunde die Reise, die wirklich Ihnen gehört und wie Sie sie sich erträumen.
Ich begleite Sie auf Ihrem Abenteuer, aber wenn Sie es vorziehen, organisiere ich alles bis ins kleinste Detail, ohne mit Ihnen zu gehen, bleibe aber zu Ihrer vollen Verfügung, um Probleme zu lösen oder einfach Ratschläge zu geben.

Magnifico Tour wird jedoch Referenzpersonen in der Umgebung zur Verfügung stellen. Sie können wählen, ob Sie mit Ihrem eigenen Transportmittel abreisen oder mit dem Bus oder Shuttle, mit denen wir im Tessin zusammenarbeiten.

in Zusammenarbeit mit

Elena Rossi

Technische Organisation Malaparte Viaggi

Malaparte Viaggi entstand 1997 aus der Leidenschaft von Franco Rossi, einem Bezugspunkt des toskanischen Tourismus, der beschloss, seine große Berufserfahrung all jenen zur Verfügung zu stellen, die mit Neugierde, Leidenschaft und Sicherheit reisen wollen.

Im Jahr 1999, nach fünfzehn Jahren Erfahrung in den wichtigsten nationalen Reiseveranstaltern, kam seine Tochter Elena zu ihm; dynamisch und sensibel für die neuen Möglichkeiten, die die Welt des Reisens bieten kann.

Heute bietet Malaparte Viaggi, auch dank der Anwesenheit von professionellen und zuverlässigen Mitarbeitern wie Denise, Sandra und Gemma, das Beste an, um gelassen und sicher in jeden Teil der Welt zu reisen, indem es Traumziele mit exklusiven Dienstleistungen empfiehlt.

Spezialisiert auf Individual-, Flitterwochen- und Gruppenreisen sowie Geschäftsreisen, IATA-Agentur für Flug-, Bahn- und Schiffstickets.
Nicht zuletzt erinnern wir an die Zusammenarbeit mit der F.A.I., die die Wiederentdeckung der Schätze Italiens schützt und fördert.